background

Smart Transformation

B2B-Vertriebe stehen vor grundlegenden Transformationen. Ziel ist es immer, eine strategische Antwort auf die informierteren, anspruchsvolleren und komplizierteren Kunden zu finden und dabei alle Chancen und Risiken der Digitalisierung von Marketing und Vertrieb im Auge zu behalten. Letztlich geht es darum, die Kontrolle über die Vertriebsgespräche zurückzugewinnen.

Im Zentrum aller Transformationen muss zwingend eine klare und überzeugende Vertriebsbotschaft stehen. Ohne die Fähigkeit, Ihrem Kunden präzise darzulegen, warum er ausgerechnet bei Ihnen und nicht bei Ihrem Wettbewerb kaufen sollte, springen Sie mit allen Investitionen in CRM-Systeme, digitale Vertriebskanäle und intelligente Marketing-Automatisierung zu kurz.

Die vier Module einer smarten Vertriebstransformation:

background
Botschaften

Überzeugende Vertriebsbotschaften, die formuliert wurden, um Einfluss auf die Einstellungen Ihrer Kunden zu nehmen. Botschaften, die gehört werden, weil sie Ihren Kunden etwas Neues und Relevantes über ein Thema berichten, das ihnen wirklich am Herzen liegt – und die dabei rigoros auf das abstellen, was Ihr Unternehmen tatsächlich einzigartig macht.
Weiterlesen

Content

Marketing Content und Playbooks, die in der Lage sind, frühen Einfluss auf die Bedarfsformulierung Ihrer Kunden zu nehmen und den Vertrieb in allen Phasen des Prozesses zu unterstützen.
Weiterlesen

Kompetenzen

Eine Vertriebsmannschaft, die ihre guten Kundenbeziehungen dazu nutzt, gezielt Einfluss auf die Einkaufsprozesse ihrer Kunden zu nehmen, die früh in den Prozess einsteigt, aktiv den Bedarf formt und die Kontrolle über das Verkaufsgespräch behält! Die nicht darauf wartet, bis ihr Kunde ihr erklärt, was er genau braucht.
Weiterlesen

Produktive Vertriebsfunktion

Pragmatische Prozesse, kluge Taktiken und stets die besten verfügbaren Tools für Ihren Vertrieb: Nur so stellen Sie sicher, dass die richtige Botschaft zur richtigen Zeit bei den richtigen Ansprechpartnern Ihrer Kunden landet. Vertriebskanäle, die auf das neue Informations- und Einkaufsverhalten Ihrer Kunden zugeschnitten sind.
Weiterlesen

background

Achten Sie auf die Reihenfolge!

Beginnen Sie mit Ihrer Story. Finden Sie heraus, wie Ihre Kunden kaufen und welche Gespräche Sie mit ihnen führen müssen.